Marien Apotheke

Apotheker Cosmin Mihali
Fürstenfeldbrucker Str. 14a
82272 Moorenweis
Tel. 0 81 46 - 7978

Fax 0 81 46 - 7955
eMail

Öffnungszeiten

Mo: 8 - 13 + 14.30 - 18.30
Di: 8 - 13 + 14.30 - 18.30
Mi: 8 - 13 + 14.30 - 19.30
Do: 8 - 13 + 14.30 - 18.30
Fr: 8 - 13 + 14.30 - 18.30
Sa: 8 - 13 Uhr

Anfahrt

Unsere Partnerapotheken

Brunnenapotheke Geltendorf

Marienapotheke FFB

 

Die Antlitzanalyse ist eine Möglichkeit, den Bedarf an den Schüssler Mineralstoffen zu erkennen und auch verborgene Defizite zu erkennen. Für die Schüssler Salze werden ausschließlich Mineralstoffe verwendet aus denen unser Körper besteht. Die Einnahme von Schüssler Salzen kann der Gesundheitsprophylaxe dienen und helfen, dass die Zellen und Gewebe wieder ausreichend versorgt werden. Ein erhöhter Bedarf an Mineralstoffen kann zum Beispiel durch falsche Ernährung, Stress, oder Schlafmangel entstehen.
 
Wie Schüssler Salze wirken ist wissenschaftlich nicht bewiesen. Ein Erklärungsmodell ist, dass die Mineralstoffe nach Dr. Schüssler wirken, indem sie helfen die Mineralstoffe in die Zellen zu schleusen, die grobstofflich über die Nahrung zugeführt werden. Schüssler Mineralstoffsalze werden feinstofflich gegeben, sie können selbst keinen Mineralstoffmangel ausgleichen, jedoch die Zellen bei deren Verwertung unterstützen. So kann es sinnvoll sein, zusätzlich zu einem Magnesiumpräparat das Schüssler Salz Nr. 7 Magnesium phosphoricum einzunehmen.
 
Die Antlitzanalyse geht zurück auf den Arzt Dr. Wilhelm Heinrich Schüssler (1821-1898), den Begründer der „biochemischen Heilweise“ mit den sogenannten Schüssler Salzen. Schüssler selbst sprach von Antlitzdiagnose
und hatte noch keine genauen Kriterien dafür erarbeitet. Kurt Hicketier (1891-1958), von Beruf Polizeisekretär,
machte persönlich Erfahrung mit den Schüssler Salzen. Er sah sich durch diese als von der Bechterewschen Erkrankung geheilt. Dies beeindruckte ihn so, dass er sich intensiv mit dieser Heilmethode befasste und die Antlitzdiagnose weiterentwickelte. Er beobachtete, welche Zeichen im Gesicht, z.B. spezielle Färbungen der Haut, Falten u.a., in Verbindung standen mit dem besonderen Bedarf an einzelnen Schüssler Salzen.
 
Heute spricht man besser von Antlitzanalyse, da hierdurch nicht die Diagnose einer Krankheit gestellt,
sondern lediglich der Bedarf an bestimmten Mineralstoffsalzen nach Schüssler erkannt werden kann.
 
Die Antlitzanalyse ist also eine zusätzliche Möglichkeit zu erkennen, welche Mineralstoffsalze der Patient benötigt.
Sie sollte immer in Verbindung mit einer ausführlichen Beratung stehen.
 
Besonders im Gesicht sind die Zeichen des Mineralstoffbedarfs gut zu erkennen.
Für eine gute Beratung ist es unbedingt erforderlich, dass Sie ungeschminkt zu dem vereinbarten Termin kommen.
Die Analyse muss bei Tageslicht durchgeführt werden.
 
Sie können sich gerne über unser Kontaktformular, telefonisch unter 08146-7978 oder persönlich in der Apotheke anmelden.
Nach einer erfolgten Antlitzanalyse besteht keine Verpflichtung die Schüssler Salze bei uns zu kaufen.

Eine Beratung kostet 25 Euro. Sie erhalten einen Einnahmeplan
und werden von uns genauestens informiert. Auch Ihre Fragen beantworten wir Ihnen gerne.